Philosophie - Vils-Panther - Die Fußballmädchen der JFG Mittlere Vils Kümmersbruck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns > Vils-Panther

Unsere Philosophie


So schön und manchmal auch wichtig Siege und Erfolge sein mögen – unser Verständnis vom Mädchenfußball geht weit über eine reine Erfolgsorientierung  hinaus.

Oberstes Ziel für Trainer und Betreuer ist es, unseren Spielerinnen immer wieder aufs neue die Freude am Fußball zu vermitteln. Denn nur wer Spaß am Fußball hat, wird auch längerfristig beim Fußball bleiben und schließlich auch erfolgreich sein. Dazu kommt natürlich auch noch die Weiterentwicklung der fußballerischen Fertigkeiten jeder einzelnen Spielerin sowohl im technischen als auch im taktischen und konditionellen Bereich.

Wir achten besonders darauf, dass unsere Spielerinnen sportlich fair und respektvoll miteinander umgehen. Dies gilt sowohl innerhalb der eigenen Mannschaft als auch auf dem Platz gegenüber anderen Mannschaften. Unsere guten Beziehungen zu vielen Vereinen in ganz Bayern sind das Ergebnis dieser Bemühungen.

Wir stehen ausdrücklich dazu, dass alle Mädchen bei uns Fußball spielen können – ungeachtet ihres Könnens, ihrer Spielerfahrung oder  ihrer Fähigkeiten. Auch das Heranführen von Neuanfängerinnen an den Fußball ist eine Aufgabe, der wir uns immer wieder gerne gestellt haben und auch in Zukunft stellen werden. Die Erfahrung der letzten Jahre hat uns gezeigt, dass gerade das  Neben- und Miteinander von unseren „Profis" und „Hobbys“ eines der Geheimnisse unseres Erfolges ist. „Getrennt spielen - gemeinsam Spaß haben“ – so lautet hier das Motto

.

 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü